Robert Hösl

Robert Hösl
Partner
Robert Hösl first joined Herzog & de Meuron for an internship in 1992. After completing his architecture degree in 1993 at the Technical University of Berlin, he returned in 1994 to start his collaboration as an architect. In 1998, he relocated to Munich to establish and manage our office in Germany, where he was in charge of projects including Fünf Höfe, Five Courtyards for the Munich City Centre, and Allianz Arena Football Stadium in Munich. He became a Partner of Herzog & de Meuron in 2004. Since returning to Basel in 2004, Robert has applied his experience in balancing both projects and business management and played key roles in the development of several business departments at Herzog & de Meuron. He is responsible for a number of projects in Switzerland and Germany. These include various projects in Basel for SBB Real Estate, for F. Hoffmann-La Roche, as well as Helsinki Dreispitz; the west wing extension of the head office of Helvetia in St. Gallen; and the extension of the Küppersmühle museum in Duisburg, Germany.
Robert Hösl kam erstmals im Jahr 1992 für ein Praktikum zu Herzog & de Meuron. Nach Abschluss seines Architekturdiploms 1993 an der Technischen Universität Berlin kehrte er im Jahr 1994 zurück, um seine Mitarbeit als Architekt zu beginnen. 1998 zog er nach München, wo er das erste deutsche Büro aufbaute, leitete und projektverantwortlich für unteren anderem die Fünf Höfe, ein Projekt im Münchner Stadtzentrum, und die Allianz Arena in München-Fröttmaning war. Partner von Herzog & de Meuron wurde er im Jahr 2004. Seit seiner Rückkehr nach Basel im Jahr 2004 bringt Robert Hösl seine Erfahrungen im Projektmanagement, als auch in der Unternehmensführung ein und spielte eine Schlüsselrolle in der Entwicklung verschiedener Geschäftsbereiche bei Herzog & de Meuron. Ausserdem ist er weiterhin für verschiedene Projekte in der Schweiz und Deutschland verantwortlich. Dazu gehören unter anderem Projekte in Basel für SBB Immobilien, verschiedene Projekte für das Unternehmen F. Hoffmann-La Roche, das Gebäude Helsinki Dreispitz; der Erweiterungsbau West von Helvetia in St. Gallen sowie die Erweiterung des Museums Küppersmühle in Duisburg, Deutschland.